Dieser Beitrag soll einem ganz besonderen Mann gelten, dessen Amt den Titel dieses Blogs prägt:

Papst Benedikt XVI wird heute 85 Jahre alt - und der Papsttreue wünscht ihm alles Gute und Gottes Segen (als wenn das ein Unterrschied wäre) zu seinem Jubeltag!

Ich hoffe, dass sich noch viele Wünsche des Heiligen Vaters erfüllen werden, aber zu seinem Geburtstag habe auch ich einen Wunsch: das er uns noch lange erhalten bleibe, treu im Glauben, als unser Hirte in der Nachfolge des Apostels Petrus! Die Gründe für meinen Wunsch sind vielfältig, natürlich sind es die Herausforderungen an unsere Kirche, die einen gestandenen Kirchenlehrer wie den früheren Kardinal Ratzinger erfordern, es sind nicht zuletzt auch die Glaubenseinbrüche, auch innerhalb der Kirche, die hier im Blog immer mal wieder thematisiert werden. Besonders aber ist es seine eigene Selbsteinschätzung, die eine herausragende in seiner Amtsführung ist:

"Nach einem großen Papst Johannes Paul II. haben die Herren Kardinäle mich gewählt, einen einfachen und bescheidenen Arbeiter im Weinberg des Herrn." (Erste Worte als Papst am 19. April 2005 an die Menschen auf dem Petersplatz)

Eure Heiligkeit, lieber Papst Benedikt: die Blogozese wünscht Ihnen heute einen besonderen Jubeltag, ein noch langes Leben in Gesundheit und uns allen, dass Sie uns noch lange als unser Papst erhalten bleiben mögen!

papst_benedikt_xvi

Mit einem herzlichen Dank auch an die Betreiber des Beiboots Petri , die das folgende Video als Geburtstagsgrußbotschaft für unseren Papst initiiert haben:

http://www.youtube.com/watch?v=mVWZoIFqGG0